www-la-romaine-ch

la-Romaine N°5

30.09.2022

Viva la Vida...

Endlich können wir Dir News präsentieren! Wie Du sehen kannst, haben wir uns verändert. Neues Layout, neuer Name & neues Erscheinungsdatum. Seit 01.01.2021 nennen wir unsere Boutique & Zeitschrift la-Rolamaine nicht mehr Flaschenpost (Jedes Jahr  mit aufsteigender Nummer)

Wir haben uns dafür entschieden & umgesetzt, dass es nicht immer der selbe Rhythmus sein muss. Warum das alles? Die vergangenen zwei Jahre haben uns verändert & neue Bewegungen ins Leben gebracht. Es war eine sehr intensive & emotionale Zeit. Eine Zeit, die man manchmal gerne vergessen möchte. Es hat Spuren hinterlassen, in uns & um uns. Umso wichtiger ist es, im Jubiläums-Jahr stärker, noch motivierter & kreativer aufzutreten. Wir möchten Dir die Lust an das Zeitlose weitergeben! Postive Vibes für Stein am Rhein ausstrahlen & mutig mit dem was wir haben, nach vorne schauen & weitermachen.

Mit viel Herzblut & Engagement haben wir die Verkaufsräumlichkeiten neu gestaltet & neue, interessante Labels & Produkte ausgesucht. Wir setzen nach wie vor auf nachhaltige & einzigartige Artikel. Mit Herz & Seele einkaufen, macht Lust auf mehr.

Wir freuen uns auf die bevorstehende Zeit mit Dir!

Hilfe ist nicht nur einfach Hilfe...

In den vergangenen 30 Jahren bin ich viel herum gereist. Unendlich viel schönes wie auch trauriges dufte ich erleben. Eine wunderschöne Welt mit unsagbaren & einzigartigen Orten. Mit 19 bereiste ich das erste Mal die Karibik. Die Inseln faszinierten mich so sehr, dass es mich immer wieder in die Ferne zog, wo ich viele verschiedene Inseln erkunden durfte. Einige Jahre lebte ich auch da & konnte eindrucksvolle Lebenserfahrungen mit nachhause nehmen.

Die Königin der Karibik ist stets in meinem Herzen geblieben. So viel Natur, unendlich viele Täler, Flüsse, Wasserfälle, Berge, Meer & Menschen, die von Herzen lachen obschon sie nicht viel besitzen & oft nicht wissen, was am nächsten Tag auf dem Mittagstisch sein wird. Ein Volk, dem die Familie über allem steht. Kuba ist noch immer eine kommunistische Insel, die Regierung gibt was sie geben will & hält die Menschen so in Schach. Trotz allem sind die Kubaner eher ein positives Volk, sie lachen, tanzen & musizieren sehr gerne. Sind extrem kreativ & versuchen das Beste aus allem zu machen.

Doch die Zeiten seit Corona, haben sich tragisch verändert. Seit anfangs 2022 ist das System komplett zusammengebrochen, der Krieg in der Ukraine & der grosse Brand der Öltanks, hat der Insel den Rest gegeben. Die Produktion wurde 80% runtergefahren & ca. 300 000 Menschen sind bereits geflüchtet, (die Dunkelziffer liegt sehr viel höher) mehrheitlich 18 bis 40 Jährige. Sie gehen fort in andere Länder, in der Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Damit sie ihren Familien eine Unterstützung geben können.

Verantwortung übernehmen

Wenn ich das alles höre & sehe, fühle ich mich ratlos & es macht mich sehr traurig. Viele Familien, die ich kenne werden dadurch auseinandergerissen. Der Weg in die Freiheit ist nicht immer ungefährlich, bereits viele Menschen mussten auf dieser Reise ihr Leben lassen. Ein Gefühl der Ratlosigkeit macht sich in mir breit & ich möchte helfen, doch meine Hilfe ist nur begrenzt & punktuell. Die Augen einfach verschliessen, kann ich nicht, es beschäftigt mich zu sehr. Klar, es geht auch anderen Ländern schlecht, dass ist mir bewusst. Doch da gibt es jeweils rasch Hilfe mit grossen Spenden Aktionen. Für Kuba passiert jedoch fast gar nichts. Mit dem Embargo wird alles erschwert & der Leidensweg ist denen bestimmt, die am wenigsten dafür können. Fazit, ich möchte etwas dagegen tun & bewegen! Ab sofort werden wir, pro verkauftes Kleid, CHF 10.- an notbedürftige Menschen in Kuba spenden. Es ist die Zeit gekommen, wo wir alle, nicht nur an uns selbst denken dürfen.

Für eine bessere Zukunft...

...braucht es uns alle, jeder Mensch zählt. Jede Hilfe zählt, auch Deine! Bitte hilf uns etwas zu bewegen! Wenn jeder von uns lediglich CHF 10.- spendet, können wir zusammen Grosses erreichen! Die Grundbedürfnisse abdecken & Menschen in Not eine Überlebenschance geben. Eine Zukunft ohne Hoffnung ist aussichtslos. Nur zusammen können wir das Elend stoppen & neue Hoffnung geben!

Spendenkonto:

UBS Switzerland AG/ 8200 Schafhausen/ Romaine Schilling/ IBAN CH78 0027 4274 1161 0840 R/ Vermerk KUBA

Von Herzen Danke für Deine Unterstützung!

www-la-romaine.ch